Konzert „luchs“

Die Musik von l u c h s erinnert an einen Mix aus dem Spirit von John Zorn's "Masada", kombiniert mit ansatzweise nach Eric Dolphy oder Albert Ayler klingenden Annäherungen an Pop- und HipHop-Grooves des 21. Jahrhunderts. Wie beim Operieren mit der Linse eines Kameraobjektivs wird einmal mehr der kompositorische, einmal mehr der improvisatorische Aspekt der Musik schärfer gestellt.

Florian Sighartner (violin, electronics),

Beate Wiesinger (doublebass, electronics)

Astrid Wiesinger (alto/soprano saxophone, bassclarinet)

www.luchsmusic.com

Eintritt: € 12,-

Da wird mutig Neuland beschritten, nicht nur was den Klang, sondern auch was den Stilmix von Jazz über Zeitgenössisches und Ethno bis Pop betrifft. (CONCERTO Magazin, 2/2017, schu)

Ein sensationelles Debüt. (Klaus Nüchtern, Falter, 15.3.2017)

Musik, die nach ihren ganz eigenen undefinierbaren Regeln abläuft, ungemein viel Stimmung entwickelt und gerade deshalb auch so aufmerksam zuhören lässt. (M.Ternai, MICA, 9.2.2017)

Veranstalter: Burg Obernberg & www.kuprosauwald.org

Termin
23/3/2019

20 Uhr

Wir wünschen einen genussvollen Biermärz!